Die Zulassungsstelle einer Stadt oder eines Landkreises ist in erster Linie für die Anmeldung neuer Kraftfahrzeuge zuständig. Daneben übernehmen die Mitarbeiter der Zulassungsbehörde aber noch viele weitere Dienstleistungen, zu denen auch das Abmelden, das Ummelden sowie die Bestellung von Wunschkennzeichen gehören.

Die Aufgabengebiete der Kfz Zulassungsstelle

Die Kfz Zulassungsstelle übernimmt in erster Linie die Neuzulassung von Neufahrzeugen. Diese Zulassung kann sowohl vom Eigentümer des Autos selbst wie auch vom Autohaus als Verkäufer erfolgen. Für eine solche Zulassung werden verschiedene Unterlagen benötigt, zu denen neben dem Personalausweis des Besitzers auch die Zulassungsbescheinigung Teil II sowie eine elektronische Versicherungsbestätigung gehören. Die Versicherungsbestätigung gibt an, dass das Fahrzeug einen gültigen Haftpflichtschutz besitzt und so für das Fahren auf deutschen Straßen zugelassen werden kann. Neben der Neuzulassung übernimmt die Zulassungsbehörde aber auch noch zahlreiche weitere Aufgaben. Wenn Neubürger der Stadt ihr Auto beispielsweise ummelden wollen oder wenn ein altes, nicht mehr benötigtes Fahrzeug abgemeldet werden muss, können ebenfalls die Mitarbeiter der Kfz Zulassungsstellen in Anspruch genommen werden. Gleiches gilt, wenn ein Autofahrer beim Verlust oder Diebstahl wichtiger Dokumente wie Fahrzeugschein, Kfz-Schein oder Kennzeichen einen Ersatz benötigen. Wichtig ist dabei, dass die Zulassungsstelle in Bremen beispielsweise ausschließlich für Fahrzeuge mit dem Stadtkennzeichen HB für Bremen zuständig ist. Die Kfz Zulassungsstelle München hingegen kümmert sich um Fahrzeuge mit dem Kennzeichen M.

Diese Aufgaben übernimmt die Kfz Zulassungsstelle:

  • Neuzulassung von Fahrzeugen
  • An- und Ummeldungen
  • Annahme und Eintragung technischer Änderungen
  • Ausgabe von Spezialkennzeichen wie Kurz- oder Saisonkennzeichen
  • Ersatz wichtiger Dokumente wie Führerschein, Kfz-Brief oder Zulassungsbescheinigung

Die Organisation der Arbeitsabläufe

Jede Kfz Zulassungsstelle in Deutschland, ob in Hamburg, Berlin oder München, organisiert ihre Arbeitsabläufe ganz individuell. So ist es in vielen Städten notwendige, für das Erledigen der verschiedenen Arbeiten einen Termin bei der Zulassungsbehörde zu vereinbaren, um dort persönlich vorzusprechen und gemeinsam mit dem Mitarbeiter alle Tätigkeiten auszuführen. Hierfür bitten viele Ämter allerdings um eine vorherige Terminvereinbarung, denn andernfalls sind die Wartezeiten in den Behörden nicht kalkulierbar, was zu Frust bei den Kunden wie auch bei Mitarbeitern führen kann. Terminvereinbarungen sind nahezu überall sowohl vor Ort wie auch telefonisch möglich und sorgen dafür, dass der Besucherstrom besser kalkuliert und vor Ort an die zuständigen Stellen geleitet werden kann. Sogar die Terminvereinbarung per E-Mail wird immer häufiger angeboten. Alternativ auf die Bearbeitung vor Ort greifen immer mehr Behörden mittlerweile auch auf die elektronischen Medien zurück. So bieten verschiedene Zulassungsstellen mittlerweile die Möglichkeit, das Ummelden oder das Abmelden von Fahrzeugen elektronisch zu erledigen. So können sich Autofahrer den Weg zur Zulassungsstelle sparen. Die Mitarbeiter der Behörde hingegen haben ausreichend Zeit, sich um die Belange der Bürger zu kümmern und diese ohne größere Zeitverzögerung zu bearbeiten. Das Angebot an elektronischen Dienstleitungen ist aufgrund von Datenschutz und Sicherheit allerdings auf nur wenige Arbeiten beschränkt.

Individuelle Wunschkennzeichen für das Fahrzeug

Bei der Neuzulassung eines neuen Fahrzeugs sowie bei Ummeldungen nutzen immer mehr Bürger die Möglichkeit, ein Wunsch-Kennzeichen zu nutzen. Ein solches Nummernschild kann vielfältig gestaltet werden. Voraussetzung ist natürlich das jeweilige Stadtkennzeichen des Wohnortes, also HB für Bremen, HH für Hamburg oder B für Berlin. Dieses Stadtkennzeichen muss in jedem Fall verwendet werden, denn es gibt an, in welchem Zulassungsbezirk das Fahrzeug zugelassen wurde. Dies ist nicht nur polizeilich, sondern auch hinsichtlich des Versicherungsschutzes wichtig. Die weitere Buchstaben- und Zahlenkombination des Autokennzeichens kann vom Autofahrer allerdings frei gewählt werden. Für die Buchstabenkombination beispielsweise ist es möglich, die eigenen Initialen zu wählen oder aber den eigenen Anfangsbuchstaben mit dem Anfangsbuchstaben des Partners zu kombinieren. Auch die Anfangsbuchstaben der Kinder werden gern auf Wunschnummernschildern verewigt. Ebenso wie die Buchstabenkombination kann schließlich auch die Zahlenkombination gewählt werden. Sie kann wiederum aus einem Geburtstag, einem Hochzeitstag oder den Geburtstagen der Kinder bestehen. Gewünschtes Autokennzeichen bestellen und reservieren Autofahrer, die sich für ihr individuelles Autokennzeichen entschieden haben, können dies bei ihrer zuständigen Kfz Zulassungsstelle reservieren lassen. Eine solche Reservierung ist natürlich bei den Mitarbeitern vor Ort möglich. Sie übernehmen die Prüfung, ob das Kennzeichen innerhalb des Zulassungsbezirks bereits vergeben ist und sorgen schließlich dafür, dass es für den Autofahrer reserviert werden kann. Um die Mitarbeiter in den Ämtern zu entlasten, haben viele Zulassungsstellen in Deutschland bereits Terminals aufgestellt, die ebenfalls für die Reservierung von Autokennzeichen zur Verfügung stehen. Auch hier wird nach Eingabe des Autokennzeichens geprüft, ob dieses noch frei ist. Anschließend kann dann die Reservierung erfolgen. Der wohl einfachste und bequemste Weg zur Reservierung eines Wunsch-Kennzeichens ist die Online-Reservierung. Autofahrer haben so die Möglichkeit, sich zu Hause ihr Wunschkennzeichen auszuwählen und schließlich über das Internet zu prüfen, ob die Nummer noch verfügbar ist. Ist dies der Fall, kann das Nummerschild auf den eigenen Namen reserviert und später beim Termin in der Zulassungsstelle für die Kfz Zulassung vorgelegt werden.

So wird das gewünschte Autokennzeichen ganz einfach bestellt:

  • Gewünschtes Autokennzeichen online eingeben
  • Prüfung und Freigabe des Nummernschildes
  • Reservierung des Nummernschildes, ggf. Ausdruck der Reservierungsbestätigung
  • Vorlage der Reservierung bei der Kfz Zulassungsstelle
  • Wunschkennzeichen können Sie auch HIER reservieren & bestellen

Orte: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

© 2013 | KFZ Zulassungsstelle.net - Wunschkennzeichen reservieren (Angaben ohne Gewaehr)- Impressum
Werbung: